Terminkalender

Hinweis: Die Stadt oder Region in Klammern hinter dem Termin-Titel besagt, dass der Veranstaltungsort im 50km-Umkreis um dessen Mittelpunkt liegt.

Okt
26
Mo
2020
ONLINE: Meditationspraxis @ Online via Zoom
Okt 26 um 12:00 – 12:45

Diese Meditationsgruppe ist insbesondere für Menschen gedacht, die vollkommene Freiheit in ihrer Meditationspraxis brauchen und dennoch die Kraft des gemeinsamen Meditierens spüren wollen.

„Meditation: liebevoll, absichtslos & anstrengungslos horchen, was im gegenwärtigen Augenblick da ist und damit sein.“ (Andreas)

 

Zunächst üben wir uns – jeder auf seine Weise – darin, immer wieder mit unserer Aufmerksamkeit ins JETZT zurück zu kehren zur Wahrnehmung unserer Sinneseindrücke, Körperempfindung, Gefühle und Gedanken ohne an ihnen anzuhaften, zu werten oder etwas anzustreben.

Anschließend tauschen wir uns in beschreibender Form in ich-bezogener, bewertungsfreier Sprache über unsere Erfahrungen bei der Meditation aus.

☺Anmeldung erforderlich – Eintritt frei – Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Oder hast Du schon lange nach so einer Art Meditationsgruppe gesucht, aber der Termin passt für Dich nicht? Am Termin soll’s nicht scheitern!

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Falls Du neu dazukommen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich. Melde Dich bei mir (Andreas von Lebwendig) per Mail! Wir würden sehr gerne vor Deiner ersten Gruppenteilnahme mehr über Deine Ideen und Wünsche erfahren und Dir mehr über unsere Meditationsform und Gesprächsart sowie die möglichen Alternativen erzählen. Gerne zunächst per Mail und ggf. evtl. auch noch in einem Vorab-Austauschgespräch mit Dir (virtuell per Zoom).
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben, da wir noch nie mehr als 3 Menschen waren. Bei einem Online-Kreis können wir diesen auch problemlos in mehrere Kreise aufteilen, so dass es in der Online-Zeit gar keine obere Grenze der Teilnehmerzahl braucht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • In Anbetracht der besonderen Weltlage, wo es darum geht, Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona zu drosseln, findet diese Gruppe nun online statt.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative
Qigong im Wald @ Aachener Wald bei Hanbruch/Kronenberg
Okt 26 um 15:00 – 15:30

Wir nutzen in dieser Gruppe die im obigen Video gezeigten Qigong-Übungen „18 Formen der Harmonie“ als eine Art Meditation.
Wir üben uns gemeinsam – ohne Anleitung, privat quasi unter Freunden – in diesen langsamen Bewegungen, um mehr in unserer Mitte anzukommen, ohne jeglichen Anspruch auf Perfektion.

☺Anmeldung erforderlich – ohne Teilnahmegebühr – Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Die Uhrzeit kann auch noch variiert werden. Alles nachmittags kann ich mir gut vorstellen.

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Falls Du neu dazukommen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich. Melde Dich bei mir (Andreas von Lebwendig) per Mail!
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben. Solange der Platz vor Ort reicht mit 2-Meter-Mindestabstand, braucht’s dies auch nicht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • Dies ist ein privates Treffen ohne Leitung – quasi unter Freunden – deshalb besteht keinerlei Haftung. Bitte achte gut auf Dich, dass Du Dich nicht verletzt!
  • Corona: Mund-Nasen-Schutz darf, aber muss nicht getragen werden, da wir uns draußen treffen und alle darauf achten, dass wir stets min. 2m Abstand halten.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative
ONLINE: Einfühlsamer Zuhörkreis @ Online via Zoom
Okt 26 um 18:00 – 20:00

Wir wünschen uns lebendigen Kontakt insbesondere mit uns selbst und auch untereinander.
Dabei scheint uns Wendigkeit notwendig, damit wir die gewohnten Muster verlassen können. Deshalb lädt die Form unseres Beisammenseins insbesondere zur Entschleunigung, Achtsamkeit, Absichtslosigkeit und Bewertungsfreiheit ein.

„Achtsamkeit strebt nichts an, sie schaut, was da ist.“ (nach einem Zitat von Mahathera Gunaratana)

Dieser Zuhörkreis ist nur für wenige Menschen passend, da wir bewusst ungewohnte Methoden des Miteinanders nutzen. Vielleicht sehnst Du Dich jedoch genau nach dieser ungewohnten Art des Miteinanders.

Foto: die LebWendige-Strukturelemente Sanduhr, Frosch u. Empfehlungen

Uns geht es bei dieser Gruppe darum, dass wir gut in Kontakt mit uns selbst kommen: mit unserem Innenleben, unseren Gefühlen und Bedürfnissen; und wir uns auf dieser Ebene – so offen wie es für den Einzelnen stimmig ist – begegnen, so dass das Vertrauen wachsen kann, uns in diesem „Schutzraum“ mit unserer ganzen Einzigartigkeit und Eigenartigkeit zu zeigen.

„Was wäre, wenn du all deine Andersartigkeit
und deine Schwäche
und Unsicherheit offen zeigen würdest,
ohne dabei deine Selbstachtung in Frage zu stellen?“ (Andreas von LebWendig)

Bist Du bereit, mit uns in dieses Abenteuer einzutauchen?

 

☺Anmeldung erforderlich - Eintritt frei - Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Oder hast Du schon lange nach so einer Art Zuhörkreis gesucht, aber der Termin passt für Dich nicht? Am Termin soll's nicht scheitern!

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Bitte beachte: Wenn Du erstmals oder nach langer Zeit an unserer Zuhörkreis teilnehmen willst, bitten wir Dich den Lebwendigen Annäherungsprozess zu durchlaufen, damit sich alle im Kreis miteinander wohlfühlen können. [Mehr dazu…]
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben, da wir noch nie mehr als 7 Menschen waren. Bei einem Online-Kreis können wir diesen auch problemlos in mehrere Kreise aufteilen, so dass es in der Online-Zeit gar keine obere Grenze der Teilnehmerzahl braucht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • In Anbetracht der besonderen Weltlage, wo es darum geht, Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona zu drosseln, findet diese Gruppe nun online statt.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative
Okt
27
Di
2020
ONLINE: Meditationspraxis @ Online via Zoom
Okt 27 um 12:00 – 12:45

Diese Meditationsgruppe ist insbesondere für Menschen gedacht, die vollkommene Freiheit in ihrer Meditationspraxis brauchen und dennoch die Kraft des gemeinsamen Meditierens spüren wollen.

„Meditation: liebevoll, absichtslos & anstrengungslos horchen, was im gegenwärtigen Augenblick da ist und damit sein.“ (Andreas)

 

Zunächst üben wir uns – jeder auf seine Weise – darin, immer wieder mit unserer Aufmerksamkeit ins JETZT zurück zu kehren zur Wahrnehmung unserer Sinneseindrücke, Körperempfindung, Gefühle und Gedanken ohne an ihnen anzuhaften, zu werten oder etwas anzustreben.

Anschließend tauschen wir uns in beschreibender Form in ich-bezogener, bewertungsfreier Sprache über unsere Erfahrungen bei der Meditation aus.

☺Anmeldung erforderlich – Eintritt frei – Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Oder hast Du schon lange nach so einer Art Meditationsgruppe gesucht, aber der Termin passt für Dich nicht? Am Termin soll’s nicht scheitern!

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Falls Du neu dazukommen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich. Melde Dich bei mir (Andreas von Lebwendig) per Mail! Wir würden sehr gerne vor Deiner ersten Gruppenteilnahme mehr über Deine Ideen und Wünsche erfahren und Dir mehr über unsere Meditationsform und Gesprächsart sowie die möglichen Alternativen erzählen. Gerne zunächst per Mail und ggf. evtl. auch noch in einem Vorab-Austauschgespräch mit Dir (virtuell per Zoom).
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben, da wir noch nie mehr als 3 Menschen waren. Bei einem Online-Kreis können wir diesen auch problemlos in mehrere Kreise aufteilen, so dass es in der Online-Zeit gar keine obere Grenze der Teilnehmerzahl braucht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • In Anbetracht der besonderen Weltlage, wo es darum geht, Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona zu drosseln, findet diese Gruppe nun online statt.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative
Qigong im Wald @ Aachener Wald bei Hanbruch/Kronenberg
Okt 27 um 15:00 – 15:30

Wir nutzen in dieser Gruppe die im obigen Video gezeigten Qigong-Übungen „18 Formen der Harmonie“ als eine Art Meditation.
Wir üben uns gemeinsam – ohne Anleitung, privat quasi unter Freunden – in diesen langsamen Bewegungen, um mehr in unserer Mitte anzukommen, ohne jeglichen Anspruch auf Perfektion.

☺Anmeldung erforderlich – ohne Teilnahmegebühr – Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Die Uhrzeit kann auch noch variiert werden. Alles nachmittags kann ich mir gut vorstellen.

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Falls Du neu dazukommen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich. Melde Dich bei mir (Andreas von Lebwendig) per Mail!
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben. Solange der Platz vor Ort reicht mit 2-Meter-Mindestabstand, braucht’s dies auch nicht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • Dies ist ein privates Treffen ohne Leitung – quasi unter Freunden – deshalb besteht keinerlei Haftung. Bitte achte gut auf Dich, dass Du Dich nicht verletzt!
  • Corona: Mund-Nasen-Schutz darf, aber muss nicht getragen werden, da wir uns draußen treffen und alle darauf achten, dass wir stets min. 2m Abstand halten.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative
ONLINE: Einfühlsamer Zuhörkreis @ Online via Zoom
Okt 27 um 18:00 – 20:00

Wir wünschen uns lebendigen Kontakt insbesondere mit uns selbst und auch untereinander.
Dabei scheint uns Wendigkeit notwendig, damit wir die gewohnten Muster verlassen können. Deshalb lädt die Form unseres Beisammenseins insbesondere zur Entschleunigung, Achtsamkeit, Absichtslosigkeit und Bewertungsfreiheit ein.

„Achtsamkeit strebt nichts an, sie schaut, was da ist.“ (nach einem Zitat von Mahathera Gunaratana)

Dieser Zuhörkreis ist nur für wenige Menschen passend, da wir bewusst ungewohnte Methoden des Miteinanders nutzen. Vielleicht sehnst Du Dich jedoch genau nach dieser ungewohnten Art des Miteinanders.

Foto: die LebWendige-Strukturelemente Sanduhr, Frosch u. Empfehlungen

Uns geht es bei dieser Gruppe darum, dass wir gut in Kontakt mit uns selbst kommen: mit unserem Innenleben, unseren Gefühlen und Bedürfnissen; und wir uns auf dieser Ebene – so offen wie es für den Einzelnen stimmig ist – begegnen, so dass das Vertrauen wachsen kann, uns in diesem „Schutzraum“ mit unserer ganzen Einzigartigkeit und Eigenartigkeit zu zeigen.

„Was wäre, wenn du all deine Andersartigkeit
und deine Schwäche
und Unsicherheit offen zeigen würdest,
ohne dabei deine Selbstachtung in Frage zu stellen?“ (Andreas von LebWendig)

Bist Du bereit, mit uns in dieses Abenteuer einzutauchen?

 

☺Anmeldung erforderlich - Eintritt frei - Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Oder hast Du schon lange nach so einer Art Zuhörkreis gesucht, aber der Termin passt für Dich nicht? Am Termin soll's nicht scheitern!

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Bitte beachte: Wenn Du erstmals oder nach langer Zeit an unserer Zuhörkreis teilnehmen willst, bitten wir Dich den Lebwendigen Annäherungsprozess zu durchlaufen, damit sich alle im Kreis miteinander wohlfühlen können. [Mehr dazu…]
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben, da wir noch nie mehr als 7 Menschen waren. Bei einem Online-Kreis können wir diesen auch problemlos in mehrere Kreise aufteilen, so dass es in der Online-Zeit gar keine obere Grenze der Teilnehmerzahl braucht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • In Anbetracht der besonderen Weltlage, wo es darum geht, Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona zu drosseln, findet diese Gruppe nun online statt.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative
SalsaCircle @ Rosbach bei Frankfurt a.M.
Okt 27 um 20:15 – 22:00

Salsa & Sensual  –  siehe auch Pfingst-Tanz-Festival mit Salsa sensual 7.-11.6.

Tanz-Basistraining, Figuren, Rueda, Experimente zwischen Salsa caliente (schneller Salsa), Bachata, Merengue, Cha-Cha, Rumba / Bolero und Fusionen wie SalsaTango / BachaTango, Meren(gue)Blues, TangoBlues. Mir geht es erst in zweiter Linie um Grundtechnik- und -figuren. Viel wichtiger finde ich Grundfeeling und Sensibilität für die Musik, den Tanzstil, den Partner sowie die Tanzgestaltung, das Führen und Folgen. Ich bin ein Freund von kreativer Tanzgestaltung und sensitivem Miteinander, gerne mit eigenen Tanzansätzen – z.B. die Verbindung von Salsa, Tango und Blues, Vermischung mit Contactimprovisation. Das Wort Sensual will den einfühlenden Ansatz verdeutlichen – auch im Sinne von sinnlichem, fühlendem statt verkopftem Tanzen und Miteinander. Bei langsamen Tänzen nenne ich das gerne auch zärtliches Tanzen bzw. zartes, einfühlsames Spielen mit Musik, Bewegung und Partner. Dies ist auch bei Salsa und Soft-Paartänzen seit Anfang des Jahrhunderts ein weltweiter Trend. Siehe auch Pfingst-Tanz-Festival mit Salsa sensual am 7.-11.6. Lothar Klee

Leitung & Infos: Lothar Klee – Trainer, Dozent, Choreograf für Tanz, Bewegung, Sinne, Wir-Kultur / Partizipation.

Foto: Lothar

Okt
28
Mi
2020
ONLINE: Meditationspraxis @ Online via Zoom
Okt 28 um 12:00 – 12:45

Diese Meditationsgruppe ist insbesondere für Menschen gedacht, die vollkommene Freiheit in ihrer Meditationspraxis brauchen und dennoch die Kraft des gemeinsamen Meditierens spüren wollen.

„Meditation: liebevoll, absichtslos & anstrengungslos horchen, was im gegenwärtigen Augenblick da ist und damit sein.“ (Andreas)

 

Zunächst üben wir uns – jeder auf seine Weise – darin, immer wieder mit unserer Aufmerksamkeit ins JETZT zurück zu kehren zur Wahrnehmung unserer Sinneseindrücke, Körperempfindung, Gefühle und Gedanken ohne an ihnen anzuhaften, zu werten oder etwas anzustreben.

Anschließend tauschen wir uns in beschreibender Form in ich-bezogener, bewertungsfreier Sprache über unsere Erfahrungen bei der Meditation aus.

☺Anmeldung erforderlich – Eintritt frei – Rückfragen willkommen!☺

 

Zum Weiterlesen

Komm in Kontakt!

  • Hast Du Fragen? Gerne kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen!
  • Oder hast Du schon lange nach so einer Art Meditationsgruppe gesucht, aber der Termin passt für Dich nicht? Am Termin soll’s nicht scheitern!

Schreib mir (Andreas von Lebwendig). Ich freue mich über Deine Rückfragen.

Anmeldung

  • Falls Du neu dazukommen möchtest, ist eine Anmeldung erforderlich. Melde Dich bei mir (Andreas von Lebwendig) per Mail! Wir würden sehr gerne vor Deiner ersten Gruppenteilnahme mehr über Deine Ideen und Wünsche erfahren und Dir mehr über unsere Meditationsform und Gesprächsart sowie die möglichen Alternativen erzählen. Gerne zunächst per Mail und ggf. evtl. auch noch in einem Vorab-Austauschgespräch mit Dir (virtuell per Zoom).
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt zwei, d.h. es reicht wenn Du Dich anmeldest!
  • Bisher gibt es keine Beschränkung nach oben, da wir noch nie mehr als 3 Menschen waren. Bei einem Online-Kreis können wir diesen auch problemlos in mehrere Kreise aufteilen, so dass es in der Online-Zeit gar keine obere Grenze der Teilnehmerzahl braucht.

Hinweise zur Veranstaltung

  • In Anbetracht der besonderen Weltlage, wo es darum geht, Kontakte zu minimieren, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona zu drosseln, findet diese Gruppe nun online statt.
  • Die Veranstaltung ist nicht für Kinder geeignet, also erst ab 18 Jahren.

Kosten: keine! 🙂

Ich möchte diese Art des Miteinanders mehr in mein Leben bringen. Das ist für mich Motivation genug, um meine Gruppen als Geschenk gebühren- und spendenfrei anzubieten.

in Kooperation mit

Kopfzeilen-Bild der LebWendig-Initiative